Zurück

17.01.2014 - 126. Jahreshautpversammlung

 

Am Freitag, 17. Jänner 2014 fand die 126. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Tisis im Gasthof Löwen statt. Der Kommandant Fabian Fußenegger durfte neben den Mitgliedern der Feuerwehr Tisis auch eine große Anzahl von Ehrenmitgliedern begrüßen.

Seitens der Stadt Feldkirch war Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold und Ortsvorsteher Gerold Kornexl anwesend. Vom Landesfeuerwehrverband konnte Bezirksfeuerwehrinspektor Manfred Morscher, Bezirksvertreter Ing. Wolfgang Huber, Abschnittskommandant Hubert Bonner und Bundesfeuerwehrarzt Dr. Peter Spöttl begrüßt werden.

Seitens der Exekutive waren Bezirksinspektor Gerhard Bargetz von der Bundespolizei Feldkirch und Bezirksinspektor Herbert Lins von der Sicherheitswache Feldkirch anwesend. Weiters konnte Fahnengota Elfi Morscher, Vikar Stefan Biondi und Kommandant der Betriebsfeuerwehr LKH-FK Reinhard Bachmann begrüßt werden.

Nach den Berichten des Kommandanten, Funkenmeisters und Kassiers stand der Höhepunkt des Abends auf dem Programm, die Ehrungen verdienter Wehrkameraden:

Für 25-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr konnten Dietmar Beer und Rudolf Jussel geehrt werden. Weiters wurden für 40 Jahre Peter Vrataric und 60 Jahre Mitgliedschaft Franz Gsteu geehrt.

Nach der Ehrung der verdienten Kameraden durch die Feuerwehr Tisis folgten die Ehrungen durch den Landesfeuerwehrverband und die Stadt Feldkirch. Wir sind stolz solche Kameraden in unseren Reihen zu haben die insgesamt über 150 Jahre Dienst am N ächsten leistetet und zu jeder Tages und Nachtzeit bereit stehen um unentgeltlich anderen in notgeratenen Hilfe zu leisten.

Weiters konnte Dr.Peter Spöttl für seine Verdienste um das österreichische Feuerwehrwesen das Verdienstzeichen der 2. Stufe des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes entgegen nehmen.

Wir gratulieren allen Jubilaren recht herzlich zu ihren Auszeichnungen und hoffen dass sie noch lange so aktiv in unseren Reihen sind.

Nach der Verlesung der Probenstatistik standen die Beförderungen an. Bei diesen wurden Julian Maurer und Wolfgang Spöttl zum Oberfeuerwehrmann, Markus Schmidle zum Hauptfeuerwehrmann und Pia Fußenegger zum Löschmeister befördert. Somit ist die Feuerwehr Tisis die erste Feuerwehr von Feldkirch bei der eine Frau das Amt des Gruppenkommandanten ausführt.

Nach den Grußworten der Gäste schloss der Kommandant die 126. Jahreshauptversammlung mit dem Leitspruch „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr, Einer für Alle, Alle für Einen“
Im Anschluss wurden alle noch zu einem Abendessen eingeladen und so fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.