Zurück

18.10.2014 - Atemschutz-Leistungsabzeichen

 

Am Samstag, den 18. Oktober, fand in Bezau eine Atemschutzleistungsprüfung in den Kategorien Bronze und Silber statt. Auch die Feuerwehr Tisis nahm mit einem Bronze-Trupp an der Prüfung teil. Klemens Fußenegger, Fabian Fußenegger, und Georg Wachter stellten sich dieser Herausforderung.

Ziel der Atemschutzleistungsprüfung ist es, die Handgriffe für einen Atemschutzeinsatz zu üben und zu perfektionieren. Fünf Stationen muss der Trupp dabei erfolgreich absolvieren - natürlich möglichst schnell und fehlerfrei. Ein theoretischer Teil, in dem alle Trupp-Teilnehmer Fragen schriftlich zu beantwortet haben, gehört ebenso zur Prüfung, wie vier weitere, praxisbezogene Stationen. Das richtige und schnelle Anziehen der Atemschutzausrüstung, eine Personenrettung, ein Löschangriff, sowie abschließend das richtige Ablegen und Aufrüsten des Geräts wurden geprüft.

Der Trupp „Tisis Atem 29“ absolvierte die Leistungsprüfung nicht nur positiv – alle fünf Stationen konnten fehlerfrei absolviert werden. Als Lohn für den wochenlangen Trainingsaufwand konnte stolz das Leistungsabzeichen in Bronze in Empfang genommen werden.

Die Feuerwehr Tisis gratuliert den drei Teilnehmern recht herzlich zur bestandenen Prüfung!

Ein besonderer Dank soll an dieser Stelle auch an Kamerad, LM Thomas Sonderegger ergehen, der den Trupp während der Vorbereitung tatkräftig unterstützte!