Zurück

12.12.2014 - Brand im Landeskonservatorium

Am 12. Dezember 2014 wurde die Feuerwehr Tisis um 21:16 Uhr zur nachbarlichen Hilfeleistung der zuständigen Feuerwehr Feldkirch-Stadt zu einem Kellerbrand in das Landeskonservatorium gerufen.

Bei der Ankunft stellte sich heraus, dass es sich um einen Glimmbrand an einem Heizrohr handelte. Unser Atemschutztrupp ging mit einem Hochdruckrohr vor und entfernte anschließend die Isolation des Rohres und löschte die Glutnester ab. Weiterweiters wurde mit dem Überdrucklüfter die Kellerräume wieder rauchfrei gemacht.

Nach ca. 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Feldkirch-Stadt, die Feuerwehr Tisis sowie der Rettungsdienst Feldkirch, die Bundes- und die Stadtpolizei.

 

Bilder mit freundlicher Genehmigung des VMH und ORF.