Zurück

23.01.2015 - Strahlenschutz-Wettkampf Tirol

 

Am 23. Jänner fand in der Landesfeuerwehrschule Tirol die Prüfung für das Strahlenschutzleistungsabzeichen in Silber statt. 21 MitgliederInnen der Vorarlberger und Tiroler Feuerwehren sowie des österreichischen Bundesheeres stellten sich der Prüfung.

Von Seiten der Feuerwehr Tisis nahmen Fabian Fußenegger und Klemens Fußenegger am Bewerb teil. Nach zweitägiger Vorbereitung stellten sich die TeilnehmerInnen der Prüfung in den fünf Teilbereichen, die von den Grundlagen radioaktiver Strahlung bis hin zu Einsatzvorbereitung, Einsatzplanung und Berechnungen von Einsatzzeit und aufgenommener Strahlendosen reichte.

Am Ende des Tages konnten alle TeilnehmerInnen das Strahlenschutzleistungsabzeichen ins Silber entgegennehmen. Außerdem nekam Fabian Fußenegger im Zuge der Preisverteilung das "Pro Merito"-Abzeichen in Bronze für seine Verdienste im Strahlenschutz feierlich überrreicht.

 

Bildquelle: MHassl / LFV Tirol