Zurück

31.03.2015 - Abklärung

 

Am 31. März wurde die Dienstgradegruppe um 19:37 Uhr zu einem Abklärungseinsatz in den Rauhenweg gerufen. Eine Bewohnerin alarmierte die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle, dass das Gebäude kein Strom mehr habe. Da an diesem Tag ein starker Sturm über Vorarlberg fegte, wurde angenommen, dass ein Baum auf die Stromleitung gestürzt sei.

Bei der Abklärung vor Ort konnte jedoch kein Sturmschaden festgestellt werden. Lediglich der FI-Schalter hatte ausgelöst. Dieser wurde wieder eingeschaltet und so konnte der Einsatz nach einer halben Stunde beendet werden.